Ordentlich Respekt vor der „weißen Bestie“

Daniel Hemetsberger war als Zweitplatzierter der schnellste Österreicher im zweiten Training. Dennoch zollt er der Strecke viel Respekt, die Stelvio sei „sauschwer“. ap

Daniel Hemetsberger war als Zweitplatzierter der schnellste Österreicher im zweiten Training. Dennoch zollt er der Strecke viel Respekt, die Stelvio sei „sauschwer“. ap

Für die Speed-Fahrer startet das Bormio-Mammutprogramm.

bormio Heute eine Abfahrt auf der berüchtigten „Stelvio“-Piste, morgen und am Donnerstag (jeweils ab 11.30) zwei Super-G – für die Speed-Fahrer beginnen heute in Bormio drei intensive Tage. Die Männer zeigten im Abschlusstraining durchwegs viel Respekt vor der Piste, manche bezeichneten den Kurs gar

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.