Extreme-E-Saison endet im Schlamm

Nico Rosberg (r.) mit Molly Taylor und Johan Kristoffersson. EXF

Nico Rosberg (r.) mit Molly Taylor und Johan Kristoffersson. EXF

Dorset Spannendes Ende in der ersten Extreme-E-Saison. Punktgleich beendeten Rosberg X Racing und X44 den Jurassic X Prix – das letzte Rennen der Motorsportserie in England. Am Ende entschied die Anzahl der Siege über den Titel für das Team von Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg. Nach dem Rennen resü

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.