Zwei Pleiten in der Liga und im Cup

Feldkirch Zwei herbe Rückschläge mussten die Handballerinnen des HC Sparkasse BW Feldkirch hinnehmen. Nach dem 15:18-Rückstand zur Halbzeit fiel die Auswärtsniederlage im Gastspiel bei Rekordmeister und Tabellenführer Hypo Niederösterreich mit 22:36-Toren mehr als deutlich aus. Wesentlich schmerzhft

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.