Nächste Duftmarke von Steu/Koller

ÖRV-Doppelsitzer holen mit Sieg und Rang drei beim Heimweltcup in Innsbruck-Igls.

Innsbruck/Igls Der Bludenzer Obermann Thomas Steu mit seinem Kollegen Lorenz Koller ist aktuell das Maß aller Dinge im Doppelsitzer-Rodel-Weltcup. Das Duo raste nach der verletzungsbedingten Pause zum dritten Mal in Folge auf das Weltcup-Podest. Nach dem Sieg in Altenberg und im Disziplinenrennen am

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.