Im Spitzenfeld

Mit Platz sieben in der Qualifikation für das heutige Weltcupspringen der Frauen in Ramsau am Dachstein war Eva Pinkelnig (Bild) die zweitbeste ÖSV-Dame. Überragende Springerin war einmal mehr ihre Teamkollegin und Weltcup-Führende Sara Maria Kramer. gepa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.