Den Frust von der Seele spielen

Auf Dornbirns Torhüter David Madlener wartet gegen Graz - im Bild Lukas Kainz - viel Arbeit. Die Steirer gaben in dieser Saison 787 Torschüsse ab, das ist der drittbeste Ligawert. gepa

Auf Dornbirns Torhüter David Madlener wartet gegen Graz - im Bild Lukas Kainz - viel Arbeit. Die Steirer gaben in dieser Saison 787 Torschüsse ab, das ist der drittbeste Ligawert. gepa

Dornbirn hofft gegen Graz auf den ersten Heimsieg seit zwei Monaten.

Dornbirn Nur ein Sieg in 16 Spielen, da darf schon einmal Verdrossenheit aufkommen. „Ja, es ist frustrierend“, gibt Dornbirns Cotrainer Rick Nasheim vor dem Heimspiel heute in der Ice Liga gegen die Graz­99er zu. „Es muss jetzt auch ein Sieg her. Wir schauen nur nach vorne. Die Mannschaft ist wieder

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.