Nur einer schneller als Kilian Böck

Schladming Platz zwei für Kilian Böck beim Junioren-Riesentorlauf auf der Reiteralm. Der 19-Jährige vom SC Arlberg, der dem Projekt „Going for Gold“ um Trainer Pierre Egger angehört, musste sich nur dem Tiroler David Gagliano geschlagen geben. Mit Elias Netzer fuhr auf Platz zehn ein weiterer Vorarl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.