Lukas Feurstein führt im Europacup

Lukas Feurstein freut sich über den zweiten Stockerlplatz im dritten Rennen. ÖSV

Lukas Feurstein freut sich über den zweiten Stockerlplatz im dritten Rennen. ÖSV

Platz drei im Riesentorlauf in Zinal, Cousin Patrick Vierter.

Zinal, Pass Thurn Dritter Start im Europacup, zum zweiten Mal am Stockerl. Lukas Feurstein präsentiert sich in prächtiger Frühform, zeigte nach dem zweiten Platz im Super-G nun auch im Riesentorlauf mit Rang drei auf. In Zinal musste er nur den wesentlich älteren Jahrgängen Brian McLaughlin (USA) un

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.