Erstes Geisterspiel und nächster Nadelstich

Luka Schweighofer und Co. sind erstmals vor leeren Rängen im Einsatz. GEPA

Luka Schweighofer und Co. sind erstmals vor leeren Rängen im Einsatz. GEPA

Meister Alpla HC Hard empfängt ab 19 Uhr die HSG Graz.

Hard Nach ligaübergreifend acht Auftritten in eigener Halle mit fünf Siegen, einem Remis und zwei Niederlagen muss Meister Alpla HC Hard erstmals in dieser Saison in der Handball-Liga Austria (HLA) auf die Unterstützung der Fans verzichten. Im ersten Geisterspiel der Saison empfangen die Roten Teufe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.