Finalserie findet ohne Vorarlberg statt

Diesmal ist keine Ländle-Ringerstaffel in der Finalserie vertreten.  VN/DS

Diesmal ist keine Ländle-Ringerstaffel in der Finalserie vertreten.  VN/DS

Schwarzach Erstmals in der Geschichte der seit 1975 in dieser Form ausgetragenen Ringer-Bundesliga wird kein Vorarlberger Klub eine Top-2-Platzierung im Endklassement belegen. In der letzten Runde des Grunddurchgangs gewann der KSK Klaus im Derby in Hörbranz zwar mit 30:27, musste sich aber mit Rang

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.