Für Mikutina lief es nicht nach Wunsch

Grand-Prix-Premiere endete auf dem zwölften Platz.

Sotschi Für Olga Mikutina blieb beim Rostelecom Cup in Sotschi nur der zwölfte und letzte Platz. Beim ersten Grand-Prix-Start der 18-Jährigen wogen eine überstandene Knieverletzung und dem damit verbundene Trainingsrückstand zu schwer. Die Gymnasiastin lief am Olympia-Schauplatz von 2014 sowohl das

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.