Auf Platz zwei folgte Rückschlag für Hauser

Östersund Nach dem großartigen Start in die Saison mit Rang zwei im Einzel hat es für Lisa Hauser beim Biathlon-Weltcup in Östersund im Sprint nicht nach Wunsch geklappt. Die Massenstart-Weltmeisterin aus Tirol kam am Sonntag über 7,5 Kilometer nach jeweils einer Strafrunde nach dem liegend und steh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.