„Geisterspiele“ nach Flaschenwurf in Lyon

Marseille-Spieler Dimitri Payet tritt zum Eckball an und wird von einer Wasserflasche getroffen. afp/3

Marseille-Spieler Dimitri Payet tritt zum Eckball an und wird von einer Wasserflasche getroffen. afp/3

Paris Olympique Lyon muss seine Heimspiele im französischen Oberhaus bis auf Weiteres vor leeren Rängen bestreiten. Der französische Liga-Verband LFP gab bekannt, dass die „Geisterspiele“ so lange stattfinden würden, bis eine Untersuchung zu der neuerlichen Fan-Gewalt vom Sonntag abgeschlossen sei.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.