Bischofberger fehlt dem KAC heute in Leksands

Der Meister fährt mit einem Polster nach Schweden.

Klagenfurt Der KAC ist heute (19 Uhr/ORF Sport+) darum bemüht, aus einer internationalen Sternstunde auch Kapital zu schlagen. Die Klagenfurter gastieren im Achtelfinale der Champions Hockey League mit einem 4:0-Polster aus dem Hinspiel beim schwedischen Spitzenclub Leksands IF. Schwedens vierfacher

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.