Lukas Feurstein siegt bei FIS-Slalom

Pass Thurn Mit einem Sieg von Lukas Feurstein endete der FIS-Torlauf am Pass Thurn. Der 20-jährige Mellauer, der zuletzt beim Weltcup Lech Zürs eine starke Leistung zeigte, siegte in 1:26,33 vor dem ÖSV-Teamkollegen Armin Dornauer (+0,38). Mit Noel Zwischenbrugger (20) als Siebentem und Jakob Greber

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.