Estre machte für den Schwester-Porsche Platz

Kévin Estre dominierte mit seinem Porsche bis drei Runden vor der Zielflagge das Feld beim Finale der IMSA-Serie.  porsche/Tap

Kévin Estre dominierte mit seinem Porsche bis drei Runden vor der Zielflagge das Feld beim Finale der IMSA-Serie.  porsche/Tap

Rang zwei für den Höchster beim finalen Rennen zur IMSA-Serie.

Braselton Fast über die ganze Renndauer führte Kévin Estre mit seinen Teampartnern Michael Christensen und Frédéric Makowiecki dank einer perfekten Rennstrategie beim 12. Lauf der IMSA WeatherTech SportsCar Championship im amerikanischen Braselton mit dem Porsche 911 RSR das Feld an. Drei Runden vor

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.