Valentino Rossi zum Abschied auf Rang zehn

Abschied für immer: „Dottore“ Valentino Rossi ließ sich in Valencia ein letztes Mal feiern. ap

Abschied für immer: „Dottore“ Valentino Rossi ließ sich in Valencia ein letztes Mal feiern. ap

Bagnaia gewann das Finale der MotoGP in Valencia, Gardner Moto-2-Champion.

Valencia Valentino Rossi hat in Valencia Abschied von der MotoGP genommen. Nach 25 Jahren im Grand-Prix-Zirkus und neun Weltmeistertiteln, sieben in der Motorrad-Königsklasse, fuhr der 42-jährige Italiener bei strahlendem Himmel als Zehnter über die Ziellinie. Ducati holte durch Sieger Francesco Bag

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.