Für Leitinger ist der Olympia-Winter vorbei

Roland Leitinger zeigte im Sölden-Riesentorlauf mit Platz zwei auf. apa

Roland Leitinger zeigte im Sölden-Riesentorlauf mit Platz zwei auf. apa

Der Tiroler wird nach einem Kreuzbandriss operiert.

Reiteralm Der Olympia-Winter ist für Roland Leitinger vorbei, bevor er richtig begonnen hat. Der Riesentorlauf-Spezialist und Zweitplatzierte des ersten Alpinski-Weltcuprennens dieser Saison in Sölden zog sich bei einem Sturz im Paralleltraining auf der Reiteralm einen Riss des vorderen Kreuzbandes

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.