Der EHC Lustenau muss in Ritten Platz drei verteidigen

Lustenau Der EHC Lustenau ergatterte sich mit einem 3:1-Erfolg in Zell am See am Samstag Rang drei in der ALps Hockey League. Bereits heute (20 Uhr) müssen Max Wilfan und seine Kollegen in Ritten gegen die viertklassierten Südtiroler diesen Platz verteidigen. „Mit dem Auswärtserfolg in Zell haben wi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.