Griechen-Festspiele bei 90:67-Kantersieg

Dornbirn Die Raiffeisen Dornbirn Lions haben am dritten Spieltag der zweiten Basketball-Bundesliga ein kräftiges Ausrufezeichen gesetzt. Nach dem 88:85 gegen Kufstein zum Saisonauftakt gab es im Vergleich mit dem Future-Team Steiermark einen klaren 90:67-Heimsieg. Nach der 44:38-Pausenführung setzte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.