Per „Standhandball“ ins Debakel geschlittert

SSV Dornbirn verliert beim Letzten, Feldkirch unterliegt bei Atzgersdorf.

Dornbirn Der SSV Dornbirn Schoren schlitterte in der fünften Runde der WHA Meisterliga beim Tabellenletzten UHC Eggenburg in eine 16:28-Pleite. Zwar reiste man als klarer Favorit nach Niederösterreich, die Gastgeber schien das aber keineswegs zu beeindrucken. Nur in den ersten zehn Minuten, als man

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.