Sturz am Balken trübt starken WM-Auftritt

Marlies Männersdorfer hofft noch, ins Mehrkampffinale zu kommen.  ÖFT/Ferraro

Marlies Männersdorfer hofft noch, ins Mehrkampffinale zu kommen.  ÖFT/Ferraro

Marlies Männersdorfer bei Kunstturn-WM mit 48,798 Punkten im Mehrkampf.

Kitakyushu „Bis auf die Unachtsamkeit und den Sturz am Schwebebalken, der mich schon sehr ärgert, bin ich mit meinem Wettkampf zufrieden“, betonte Mehrkampf-Staatsmeisterin Männersdorfer (TS Jahn Lustenau) nach dem Antreten bei der Kunstturn-WM im japanischen Kitakyushu. „Wenn ich das Finale der Top

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.