Pinkelnig gewinnt von der Großschanze

Eva Pinkelnig fühlte sich in Innsbruck von der Großschanze extrem wohl und setzte mit einem 120,5-m-Sprung die größte Weite auf die Matte. gepa

Eva Pinkelnig fühlte sich in Innsbruck von der Großschanze extrem wohl und setzte mit einem 120,5-m-Sprung die größte Weite auf die Matte. gepa

Gold und Silber bei den österreichischen Meisterschaften.

Innsbruck Eva Pinkelnig selbst zeigte sich nach den Titelkämpfen vom Wochenende positiv überrascht. „Die Performance-Phase kommt erst. Insofern ist mir heute einiges gelungen, aber es gibt immer noch einiges zu tun, sagte die 33-Jährige nach dem Sieg von der Großchanze.

Für die Heeressportlerin war e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.