Der VEU schwammen in Kitzbühel die Felle davon

4:5-Penalty-Niederlage nach 4:2-Führung. Der EHC siegt in Meran 3:0.

Schwarzach Ein weiteres Mal unbelohnt blieb eine passable Leisttung der VEU in der Alps Hockey League. Bei der 4:5-Niederlage nach Penaltys führte das Team von Michael Lampert nach 44 Minuten mit 4:2, dann schwammen aber die Felle davon: 63 Sekunden vor dem Ende musste Feldkirch den 4:4-Ausgleich hi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.