VN-Interview. Leo Windtner (71), ÖFB-Präsident

Ein Abschied ohne Sentimentalität

In lockerer Atmosphäre sprach ÖFB-Präsident Leo Windtner über Vergangenes, zugleich blickte er in die Zukunft. Privat

In lockerer Atmosphäre sprach ÖFB-Präsident Leo Windtner über Vergangenes, zugleich blickte er in die Zukunft. Privat

Tränen, so sagt ÖFB-Präsident Leo Windtner, werden bei seinem letzten Länderspiel in Funktion nicht fließen.

Kopenhagen Äußerlich ein wenig nordisch unterkühlt, passend zu Kopenhagen, gibt sich Leo Windtner auf seiner letzten Dienstreise als ÖFB-Präsident. Die VN treffen im Teamhotel der Nationalmannschaft auf einen rüstigen Oberösterreicher, der seinen „Pensionsschock“ als oberster Fußballer des Landes üb

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.