„Ein Drama bis zum letzten Rennen“

von Gerhard Kuntschik
Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat sich für den Grand Prix in der Türkei extravagant aufgebrezelt. gepa

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat sich für den Grand Prix in der Türkei extravagant aufgebrezelt. gepa

Red Bulls Teamchef Horner erwartet keine frühe Entscheidung im Formel-1-Gigantenduell.

Istanbul Der vergangenen Grand Prix in Sotschi hatte zwei Sieger. Lewis Hamilton, der im nassen Schluss­chaos von der Fehlentscheidung McLarens und von Lando Norris mit dem zu späten Boxenstopp profitierte und seinen 100. Sieg feierte. Und Max Verstappen, den Zweitplatzierten, der aber vom 20. und l

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.