Wolfurt mit erstem Sieg und Dornbirn hadert weiter

Schwarzach Nach der elfmonatigen Zwangspause seit Oktober 2020 sind die beiden Ländle-Klubs in der Schweizer Nati A im Rollhockey noch nicht richtig in Schwung gekommen. Nach dem 4:5 bei Biasca und dem 2:5 gegen Geneve lief der RHC Wolfurt im Heimspiel gegen Nachzügler Uri lange einen 0:1-Rückstand

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.