SV Ried-Cheftrainer muss pausieren

Ried Bundesligist SV Ried muss nächster Zeit auf Cheftrainer Andreas Heraf verzichten. Der 54-jährige Wiener fällt aufgrund von Problemen mit den Stimmbändern einige Wochen aus und wird von Co-Trainer Christian Heinle vertreten. Der Kehlkopf habe sich entzündet und eine vor zwei Wochen punktierte Zy

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.