Federers bester Schlag passierte in Paris

Bern Roger Federer hat sich festgelegt, welcher Schlag der wohl wichtigste seiner Karriere war. Im Interview mit dem Magazin „GQ“ nennt er einen abgewehrten Breakball bei den French Open 2009 gegen Tommy Haas. Da lag er schon mit 6:7, 5:7, 3:4 und Breakball Haas zurück. Auf den Cross-Return des Deut

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.