Wien sieht die Wachablöse

Stefanos Tsitsipas führt das Feld der Jungen beim Turnier in Wien an. apa

Stefanos Tsitsipas führt das Feld der Jungen beim Turnier in Wien an. apa

Wien Ohne den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic sowie den verletzten Lokalmatador Dominic Thiem, aber dafür mit einer Schar junger Topstars gehen Ende Oktober die Erste Bank Tennis Open in Wien über die Bühne. Angeführt vom Weltranglisten-Dritten Stefanos Tsitsipas, Olympiasieger Alexander Zvere

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.