D‘Alvise stürzt Asiago

Mit drei Toren der Mann des Abends für den EHC: Chris D‘Alvise. steurer

Mit drei Toren der Mann des Abends für den EHC: Chris D‘Alvise. steurer

EHC Lustenau ringt den AHL-Tabellenführer 4:3 nieder.

Lustenau Viel Moral zeigten die Eislöwen im Spitzenspiel der Alps Hockey League gegen Asiago. Obwohl man über weite Strecken des Spiels in Rückstand lag, blieben die Punkte in Lustenau. Wie schon so oft konnten sich die Cracks von Mike Flanagan auf Routinier Chris D‘Alvise verlassen.

Der EHC startete

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.