Auftakt nach Maß für die Ländle-Klubs

Theo Reiter (r.) war mit 13 Punkten zweit­erfolgreichster Wolfurt-Angreifer. VN/Serra

Theo Reiter (r.) war mit 13 Punkten zweit­erfolgreichster Wolfurt-Angreifer. VN/Serra

Wolfurt, Dornbirn Mit Siegen starteten die Vorarlberger Vertreter in die zweite Bundesliga im Volleyball. Die Herren des Raiffeisen VC Wolfurt feierten einen 3:1-Heimsieg (21, 24, -18, 20) gegen Supervolley OÖ. Topskorer waren Neuzugang Jan Jalowietzky mit 20 und Theo Reiter mit 13 Punkten. Die Dame

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.