„Ici c‘est Lustenau“

von markus krautberger
Jean Hugonet kam, spielte und schlug voll ein. Der Innenverteidiger aus Paris ist bislang die Entdeckung bei Austria Lustenau. gepa

Jean Hugonet kam, spielte und schlug voll ein. Der Innenverteidiger aus Paris ist bislang die Entdeckung bei Austria Lustenau. gepa

Jean Hugonet bringt nicht nur französisches Flair nach Lustenau.

Lustenau Er ist mit Sicherheit die große Entdeckung der laufenden Zweitligasaison im Lager der Lustenauer Austria. Die Rede ist von Jean Hugonet. Der 21-jährige Franzose schlug in der Elf von Austria-Trainer Markus Mader von Start weg ein, agierte ab Minute eins im grün-weißen Dress, als ob er schon

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.