Ausraster sorgt für Schlagzeilen

Nach Kopfstoß und Rekordsperre trennte sich Viktoria Bregenz von Raschid Arsanukaev.

Bregenz Der Kopfstoß von Raschid Arsanukaev hat weitum für großes Aufsehen gesorgt. Wie in den VN am 18. September exklusiv gemeldet wurde der Spieler der 1b-Mannschaft des FC Viktoria 62 Bregenz (4. Landesklasse) für sein Brutalo-Foul im Meisterschaftsspiel der 4. Landesklasse am 11. September gege

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.