Auer gewann, Klien zeigte auf

Christian Klien überraschte mit seinem McLaren-GT3-Boliden mit Platz fünf. gepa

Christian Klien überraschte mit seinem McLaren-GT3-Boliden mit Platz fünf. gepa

Der Hohenemser Gastpilot fuhr bei der DTM in Assen auf Rang fünf.

Assen Bei seinem dritten und vorläufig letzten Auftritt als Gastpilot der DTM im niederländischen Assen war Christian Klien mit seinem McLaren 720S GT3 im ersten Rennen auf Tuchfühlung mit der Spitze und wurde Fünfter. Der Tiroler Lukas Auer gewann das zweite Rennen. Mit zwei Podestplätzen baute de

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.