3D-Abseits und Einminutenstrafe

Das Reich der Eishockey-Torhüter wird künftig durch ein Trapez mit roten Linien neben und hinter dem Gehäuse eingeschränkt.  gepa

Das Reich der Eishockey-Torhüter wird künftig durch ein Trapez mit roten Linien neben und hinter dem Gehäuse eingeschränkt.  gepa

Das Eishockey muss sich mit einem veränderten Regelwerk befassen.

Schwarzach Gängig heißt es: Abseits ist, wenn der Schiedsrichter pfeift. In der neuen Saison müssen die Referees in den Eishockeyligen aber noch genauer als bisher hinschauen – eine neue Auslegung der Abseitsregel, das „3D-Abseits“, soll das Spiel schneller und attraktiver machen. Aus dem Linesman w

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.