Der Ex-Altacher als United-Schreck

Moumi Ngamaleu feiert seinen Treffer mit Jordan Siebatcheu. REUTERS

Moumi Ngamaleu feiert seinen Treffer mit Jordan Siebatcheu. REUTERS

Bern Trotz eines Treffers von Rückkehrer Cristiano Ronaldo hat Manchester United den Auftakt in die neue Champions-League-Saison verpatzt. Beim Schweizer Meister Young Boys Bern unterlag United mit 1:2. Unter anderem wegen eines Ex-Altachers: Nicolas Brice Moumi Ngamaleu erzielte in der 66. Minute d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.