Tennis-Märchen mit Happy End

Der für das Frauen-Tennis historische Durchmarsch von der Qualifikation bis zum Grand-Slam-Titel ohne Satzverlust fand für Emma Raducanu ein Happy End. APA

Der für das Frauen-Tennis historische Durchmarsch von der Qualifikation bis zum Grand-Slam-Titel ohne Satzverlust fand für Emma Raducanu ein Happy End. APA

Emma Raducanu hat ihren Sensationslauf bei den US Open mit 6:4-, 6:3-Erfolg gekrönt.

New York Zehn Siege en suite, 20:0-Sätze und nicht einmal ein Tiebreak gespielt: Das Märchen der Emma Raducanu hat in Flushing Meadows ein Happy End erfahren. Die 18-jährige Britin triumphierte bei den US Open über die nur zwei Monate ältere Kanadierin Leylah Fernandez (19) mit 6:4, 6:3. Am Tag vor

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.