Bregenz fordert das Überraschungsteam

Bregenz Eigentlich hat man einen Spieltag vor dem Ende in der Hinrunde der VN.at Eliteliga nicht Aufsteiger Admira Dornbirn auf dem sensationellen dritten Tabellenplatz erwartet, sondern das höher eingestufte SW Bregenz. Die Bodenseestädter sind nur auf dem siebenten Rang und haben schon sieben Zähl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.