Neue Sterne am Tennishimmel

Die Tennis-Teenager Carlos Alcaraz und Leylah Fernandez haben bei den US Open in New York jede Menge Grund zur Freude.  AFP

Die Tennis-Teenager Carlos Alcaraz und Leylah Fernandez haben bei den US Open in New York jede Menge Grund zur Freude.  AFP

Carlos Alcaraz und Leylah Fernandez sorgen bei US Open für Furore.

New York Carlos Alcaraz hat seinen Siegeslauf bei den mit 57,5 Mill. Dollar dotierten US Open fortgesetzt. Der 18-jährige Spanier besiegte den deutschen Qualifikanten Peter Gojowczyk nach 1:2-Satzrückstand und kürte sich damit zum jüngsten Viertelfinalisten beim letzten Tennis-Grand-Slam-Turnier des

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.