Auch dichter Nebel kann Roglic bei Vuelta nicht stoppen

Austria Lustenaus Mittelfeldregisseur Mohammed Cham-Saracevic musste bei der 0:4-Testspielniederlage gegen St. Gallen bereits vor der Halbzeit verletzt vom Feld. hartinger

Austria Lustenaus Mittelfeldregisseur Mohammed Cham-Saracevic musste bei der 0:4-Testspielniederlage gegen St. Gallen bereits vor der Halbzeit verletzt vom Feld. hartinger

Altu d‘El Gamoniteiru Im dichten Nebel hat Topfavorit Primoz Roglic auch die vorletzte schwere Bergetappe bei der 76. Spanien-Rundfahrt mit Bravour gemeistert und ist auf dem besten Weg zu seinem dritten Gesamtsieg in Serie. Der Slowene erreichte als Zweiter das Ziel auf dem 1.770 Meter hohen Altu d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.