HINTERGRUND. Der Transfersommer der Superstars

Klubs zahlten in zehn Jahren knapp 50 Milliarden Euro

Auch Provisionen für Berater übersteigen Milliardenmarke.

berlin Der Transfersommer der Superstars offenbart gnadenlos die Auswüchse der von der Coronakrise nur scheinbar gebeutelten europäischen Fußball-Elite. Im vergangenen Jahrzehnt flossen knapp 50 Milliarden US-Dollar für internationale Wechsel – und nach den Unterschriften von Lionel Messi und Cristi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.