Trotz Ausscheidens viel Lob für Zwerger und Rossi

ÖEHV-Team besiegt zum Abschluss der Olympia-Quali Polen mit 4:1.

Bratislava Die österreichische Eishockey-Nationalmannschaft hat sich mit einem Sieg vom Olympia-Qualifikationsturnier in Bratislava verabschiedet. Die ÖEHV-Auswahl besiegte Polen mit 4:1 (2:1,1:0,1:0) und beendete damit das Turnier auf Rang drei. Matchwinner war Brian Lebler mit einem Triplepack, de

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.