Ferrari hält für Schumacher Tür offen

Ferrari hält weiterhin große Stücke auf den Deutschen Mick Schumacher. twitter

Ferrari hält weiterhin große Stücke auf den Deutschen Mick Schumacher. twitter

Mick Schumacher weiter unter Beobachtung von Ferrari.

Spa Francorchamps Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hält eine Formel-1-Zukunft von Mick Schumacher bei der traditionsreichen Scuderia für möglich. Allerdings muss der 22-jährige Deutsche zunächst in dieser und der nächsten Saison weitere Erfahrungen sammeln, bevor das frühestens ab 2023 womöglich ein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.