Wieder drei Vorarlbergliga-Klubs raus

Einen harten Kampf bis zum Schluss lieferten sich Hörbranz und Frastanz. STIPLOVSEK

Einen harten Kampf bis zum Schluss lieferten sich Hörbranz und Frastanz. STIPLOVSEK

Das „Favoriten- Sterben“ im VFV-Cup geht weiter.

Schwarzach Mit Andelsbuch, Ludesch und Hörbranz haben sich mittlerweile schon die Vorarlbergligavereine acht, neun und zehn aus der diesjährigen Edition des VFV-Cups verabschiedet. Andelsbuch verlor im Wälderderby zuhause gegen Alberschwende klar mit 2:5. Ludesch bezog beim Underdog Viktoria Bregenz

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.