Über die Defensive zum Remis

von Innsbruck, Maximilian Werner
Dank seiner Einwechslung feierte Marco Meilinger (l.) Bundesliga-Einsatz Nummer 200. Hier im Duell gegen den Ex-Altacher Valentino Müller. GEPA/3

Dank seiner Einwechslung feierte Marco Meilinger (l.) Bundesliga-Einsatz Nummer 200. Hier im Duell gegen den Ex-Altacher Valentino Müller. GEPA/3

Große Einschussmöglichkeiten waren am Tivoli rar, Tirol und Altach trennten sich 0:0.

Innsbruck Die Trainer waren sich einig. Tirols Thomas Silberberger und Altachs Damir Canadi betonten nämlich nach Spielende, wie schwer doch der jeweilige Gegner zu bespielen war. Altach punktete mit einer kompakt stehenden Defensive, den eigentlich dominanteren Tirolern blieben dadurch großteils di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.