Dornbirner SV heiß auf Frühschoppen gegen Rotenberg

Dornbirn Alle drei Heimspiele hat der Dornbirner SV bislang in seiner neuen „Emma&Eugen Arena“ gewonnen, diese Serie will man zur Sonntagsmatinee auch gegen den FC Rotenberg fortsetzen. „Mit großem Herz und viel Leidenschaft sollen die drei Punkte in Haselstauden bleiben“, hofft DSV-Sportchef Marcel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.