Roglic übernahm bei der Vuelta das Kommando

Sprintsieg für Belgier Philipsen auf zweiter Vuelta-Etappe.

Burgos Jasper Philipsen hat die zweite Etappe der 76. Spanien-Radrundfahrt gewonnen. Der 23-Jährige sicherte sich den Vuelta-Tagessieg nach 166,7 flachen Kilometern von Caleruega nach Burgos im Sprint vor dem Niederländer Fabio Jakobsen und dem Australier Michael Matthews. Die Gesamtführung behielt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.