Im Bus sitzen und zufrieden sein

Aus dem Vorjahr steht für Felix Großschartner der neunte Platz. ap

Aus dem Vorjahr steht für Felix Großschartner der neunte Platz. ap

Großschartner legt den Fokus bei der Vuelta auf die eigene Leistung.

Burgos Wenn heute mit dem Prolog in Burgos die 76. Spanien-Rundfahrt beginnt, werden auch drei Österreicher am Start stehen. Neben Felix Großschartner, dem Gesamt-Neunten vom Vorjahr, nehmen auch dessen Bora-Kollege Patrick Gamper und Youngster Tobias Bayer vom Team Alpecin die Vuelta in Angriff. Au

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.