Zurufe, die kräftig nachhallen

Verstörtes Pferd, unglückliche Reiterin: Annika Schleu und Saint Boy. gepa

Verstörtes Pferd, unglückliche Reiterin: Annika Schleu und Saint Boy. gepa

Tokio Deutsche Zurufe aus der Distanz sorgten für großen Aufschrei: Rad-Sportdirektor Patrick Moster feuerte im olympischen Einzelzeitfahren Niklas Arndt mit den Worten „Hol‘ die Kameltreiber, hol‘ die Kameltreiber, komm“ an und meinte damit den vor Arndt fahrenden Algerier Azzedine Lagab. Verstören

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.